Töff-Blutspende Glaubenberg
 
Jetzt Datum reservieren
 
2. – 3. Juli 2022
 


Rekordverdächtig: Über 550 Motorradfahrer spenden Blut am Glaubenberg


Glaubenberg (OW): Voller Erfolg für die beliebte Töff-Blutspende an diesem Wochenende: Hunderte Bikerinnen und Biker trafen sich auf der Obwaldner Sonnenterrasse und spendeten solidarisch Blut. Der Spass rund ums Töfffahren ist dabei nicht zu kurz gekommen.

Trotz wechselhaftem Wetter fuhren über 550 Motorradfahrerinnen und -fahrer aus der ganzen Schweiz an diesem Wochenende auf den Glaubenberg und spendeten Blut. Rennfahrer Tom Lüthi hatte die Bikerinnen und Biker aufgerufen, «Gas zu geben für Gutes».

Die Anzahl Blutspenden ist somit gegenüber dem Vorjahr um rund 10% gestiegen. Die Interregionale Blutspende SRK zeigt sich zufrieden mit der Aktion: «Gerade in Zeiten von Corona sind wir dankbar für die Solidarität der Biker, die so mithelfen die Blutversorgung der Spitäler sicherzustellen», so Adrian Fluri, Leiter Marketing und Kommunikation.

Gute Stimmung für die gute Sache
Die Stimmung unter den Bikerinnen und Bikern war ausgezeichnet. Nicht nur die Panoramasicht auf den Glaubenberg hat begeistert. Gut angekommen sind auch das Biker-Zmorge am Sonntag, die Testfahrten auf der Passstrasse und viele weitere Motorrad-Highlights.
Erstmals dabei war auch die Motorrad-Fangruppe «The Riders»: «Es war für uns eine Ehre, mit ‚The Riders‘ heute ein Teil der Töff-Blutspende Glaubenberg sein zu dürfen. Getreu unserem Motto ‚gemeinsam Gutes tun‘ haben wir den Tag mit der Community heute sehr genossen und konnten mit unseren Spenden sogar dabei helfen, Leben zu retten. Da hat uns nicht zuletzt auch das Wetter am Vormittag mit ein paar Sonnenstrahlen belohnt», sagt Bikerin Anja Tschopp.  

Die meisten Menschen brauchen einmal Blut
Die Blutspenden der Bikerinnen und Biker am Glaubenberg sind wertvoll. Vier von fünf Menschen sind in ihrem Leben einmal auf Blut oder auf Medikamente angewiesen, die aus Blut hergestellt werden. Aber nur 2,5 % der Menschen in der Schweiz spenden regelmässig Blut. Deshalb gilt: 

Jede Spende zählt!
 


I Blutspende
I Blutspende

Töff-Blutspende Glaubenberg 2021

Datum

02. - 03. Juli 2022

Sa 9:30 – 16:00 Uhr

So 9:30 – 14:30 Uhr

Töff-Testfahrten


Bikerzmorge mit Panoramasicht


Grosse Solidaritätsaktion unter Motorradfahrern

Töff-Testfahrten

Teste auf der Passstrasse die neusten
Motorrad-Modelle

Stärke dich am Sonntag beim Biker-Zmorge mit Panoramasicht im Berghotel Langis. 
Du kannst dich auf eine währschafte Rösti, Rührei, Kaffee, Gipfeli, Brot, Müesli für 32.– freuen. Für Spender mit Verpflegungsbon nur 23.–. 
 
Biker-Zmorge am So von 9:00 – 11:00 Uhr

Anmeldung bis zum 27. Juni 2021 unter info@berghotellangis.ch

Corona und Blutspende

Blutspende Glaubenberg ist eine gemeinsame Aktion des Schweizerischen Auto- und Motorradfahrer-Verbands (SAM), Moto Sport Schweiz, der Interregionalen Blutspende SRK und weiteren Partnern. Weitere Veranstaltungen des SAM.

Die Tour über den Glaubenberg-Pass ist eine der schönsten der Zentralschweiz: Es erwarten dich eine atemberaubende Berglandschaft und saftig grüne Wiesen und Wälder.

Rückblick 2021

Biker-Zmorge

Blutspende Glaubenberg ist die schweizweit grösste
Solidaritätsaktion unter Motorradfahrern für die Blutspende. 

Alles rund ums Bike

Vergünstigungen für Motorradfans, Infos zur Fahrsicherheit oder Tipps für
deine nächste Töffreise. 

Komm mit Freunden

Wer zum ersten Mal auf dem Glaubenberg Blut spendet, erhält ein Überraschungsgeschenk. Hier der Flyer zum Weiterleiten.

Gratis-Verpflegung für Spender

Würzige Bratwurst oder Pommes frites: Jeder hat sich eine Belohnung nach der Spende verdient.

Achtung: Gigathlon

Am Sonntag, 30. Juni 2019, führt die Velostrecke des Gigathlons über den Glaubenbergpass Richtung Sarnen. Über den ganzen Tag werden 600-700 Rennfahrer erwartet. Die Strasse wird nicht abgesperrt. Nehmt Rücksicht und beachtet die reduzierten Tempolimiten – wir wollen unsere Blutkonserven nicht gleich vor Ort wieder einsetzen. Auch am Samstag, 29. Juni 2019, führt der Gigathlon ein Velorennen von Sarnen nach Luzern durch.

Fragen zur Blutspende?

Anforderungen – wer kann Blut spenden? 
Vor der Spende wie bereitet man sich vor? 
Fragebogen – am Tag der Spende auszufüllen

Kann man nach dem Blutspenden wieder Töff fahren?
 Ja, nach einer Ruhephase von 30 Min. kann man, wenn man sich wohlfühlt, weiterfahren. 

0800 148 148, 
info@ichspendeblut.ch

Moto Sport Schweiz ist eine Publikation der Galledia

Lade Freunde auf Facebook ein 

Vielen herzlichen Dank! 
Über 550 Motorradfahrerinnen und Motorradfahrer haben Blut gespendet. 
Nächstes Jahr findet die Töff-Blutspende vom 2. – 3. Juli 2022 statt.

Vielen herzlichen Dank! 
Über 550 Motorradfahrerinnen und Motorradfahrer haben Blut gespendet. 
Nächstes Jahr findet die Töff-Blutspende vom 2. – 3. Juli 2022 statt.

Sa 9:30 – 16:00 Uhr
So 9:30 – 14:30 Uhr

Berghotel Langis, Langis 1, 6063 Stalden

Flyer zum Download

«Gib Gas für Gutes und spende Blut auf dem Glaubenberg!»

Tom Lüthi, Moto2-Rennfahrer

Es wird kein Covid-Zertifikat für die Töff-Blutspende benötigt. Während der Blutspende und im Inneren des Restaurants gilt eine Maskenpflicht.

 Wer 48h nach der Corona-Impfung keine Symptome hat, kann danach wieder Blut spenden. Wer bei der Corona-Impfung Symptome hatte, kann 7 Tage nachdem sie abgeklungen sind wieder Blut spenden. Weitere Infos zur Blutspende und Corona. Es werden nur gesunde Personen zum Blutspenden zugelassen. Aufgrund der Abstands- und Hygienemassnahmen kann es zu Wartezeiten kommen.

Von Motorradfahrern für Motorradfahrer